Versuch eines Saison-Fazit

Die Spiele in der Verbandsliga Staffel West sind alle beendet, die Entscheidungen bis auf den finalen Abstieg alle gefallen. Zeit deshalb, mit einem Saison-Fazit auch für uns den Abschluss zu schaffen. Natürlich könnten wir jetzt über jedes einzelne Spiel sprechen, doch diese konkreten Analysen obliegen dem Trainer mit seinen Spielern. Hier soll es mehr um die vergangene Spielzeit insgesamt gehen.

Und die war rein statistisch gesehen, die Beste seit Bestehen des Chemnitzer HC. Wir liegen am Ende punktgleich mit dem Staffelsieger (wegen der direkten Vergleiche) auf Platz zwei, trotz deutlich besserem Torverhältnis. Schon das alleine hätten wir wahrscheinlich vor Beginn dankend angenommen. Doch es geht noch weiter: Wir haben die wenigsten Niederlagen erhalten (nur 4 in der gesamten Saison!), die sicherste Abwehr inkl. unseren Torhüter hingestellt und haben dadurch die wenigsten Gegentore bekommen. Wir haben tolle Siege errungen und mussten schmerzliche Niederlagen verkraften. Immer wieder ist es unserem Trainer Niels Blume gelungen, die Mannschaft gut auf den nächsten Gegner einzustellen, die Fitness dabei jedoch nicht zu vernachlässigen. Und die Mannschaft hat es immer wieder geschafft, dass auch auf die Platte zu bringen.

Doch über allem stand die mannschaftliche Geschlossenheit. Die Truppe ist noch ein Stück weit näher zusammen gerückt, hat einen unglaublichen Teamspirit gezeigt und ist immer mit der nötigen Einstellung und Kampfgeist in die Partien gegangen. Das hat uns geholfen, auch knappe Spiele für uns zu entscheiden. Dazu hatten wir erstmals in jüngerer Vergangenheit zwei ausländische Spieler in unseren Reihen, die sich wirklich gut ins Team integriert haben.

Der Spruch: "Ein Angriff gewinnt Spiele, eine Abwehr die Meisterschaft" traf in dieser Saison auf unsere Mannschaft komplett zu. Errungen haben wir die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga Staffel West. Durch eine wirklich starke Leistung der gesamten Mannschaft, jedes einzelnen Spielers, des Trainers und natürlich unserer Heidi.

 

Danke dafür, SG CHC!

 

Doch zu einer Saisonauswertung gehört noch mehr. Ein riesengroßer Dank an alle, die auch außerhalb des Spielfeldes zu diesem Erfolg beigetragen haben. Sei es als Zeitnehmer/Sekretär im Kampfgericht, als "Bodenpflegepersonal" bei den Wischpausen, die Eintrittskarten verkaufenden Helfer oder den Imbissdienst. Alle Genannten oder auch von mir Vergessenen (Entschuldigung) haben den Erfolg der Mannschaft begleitet. Und nicht zuletzt alle Fans und Zuschauer, die in der heimischen Sporthalle des CPSV, aber auch zu Auswärtsspielen, sehr lautstark unser Team unterstützt haben. Auf alle diese Leute konnte sich die Mannschaft immer verlassen.

 

Also, an alle Helfer: Danke dafür!

 

Jetzt heißt es erstmal, Beine hoch, Sommerpause. Bevor es Mitte Juni wieder Ernst wird und Niels zum Training "bittet".

Wenn es dann wieder heißt:


SG CHC, Flamme an!

 
Spielerportrait
aktuelle Links:
Banner
Nächstes Spiel
Die aktuelle Saison wurde beendet!
Kurztabelle
  Heim  GesamtAuswärts
  SP+/-
Pl-Oberlosa II1019:162
Rückmarsdf1016:451
3 SG CHC1015:527
SG Lpzg IV1013:732
HSG Sari1013:720
Rottl/Lok1012:816
HC Glauch/M. II1011:99
Waldheim1010:106
Leipzig-Mitte108:123
10 HSG Nd/Döb II108:122
11 Böhlen105:15-28
  SP+/-
Rottl/Lok2028:1231
2 SG CHC2028:1247
Pl-Oberlosa II2027:1349
Rückmarsdf2026:1452
SG Lpzg IV2023:1736
HC Glauch/M. II2018:22-10
Leipzig-Mitte2016:24-5
Waldheim2014:26-40
Böhlen2014:26-72
10 HSG Nd/Döb II2013:27-34
11 HSG Sari2013:27-54
  SP+/-
Rottl/Lok1016:415
2 SG CHC1013:720
SG Lpzg IV1010:104
Rückmarsdf1010:101
Böhlen109:11-44
Leipzig-Mitte108:12-8
Pl-Oberlosa II108:12-13
HC Glauch/M. II107:13-19
HSG Nd/Döb II105:15-36
10 Waldheim104:16-46
11 HSG Sari100:20-74