Zum Jahresabschluss gibt es Glühwein

Am Sonntag, 09.12.2018 um 16.00 Uhr, empfängt unsere Mannschaft zum letzten Spiel des Jahres die Vertretung von SV Lok Leipzig-Mitte. Da es aber nicht nur dieses letzte Spiel 2018 ist, sondern zudem in die Adventszeit fällt, hat sich die Mannschaft etwas Besonderes einfallen lassen:

Sie lädt nach der Partie alle Fans zum Glühwein/Kinderpunsch trinken ein.

Sie möchte sich für die Unterstützung bedanken und allen eine besinnliche Weihnachtszeit wünschen.

Also Leute, fest vormerken: Erst die Mannschaft anfeuern, dann mit der Mannschaft anstoßen...

 

Auf geht´s, SG CHC!!

 

 

Heimsieg zum Ende der Hinrunde

Zu einem 27:21 Heimsieg kam unsere Mannschaft zum Ende der Hinrunde gegen die 2. Vertretung der HSG Neudorf/Döbeln. Dabei war es über weite Strecken der Partie recht ausgeglichen und erst in den letzten 15 Minuten konnten wir uns entscheidend absetzen. So stehen wir nach 10 gespielten Matches bei 14:6 Punkten und einem 4. Tabellenplatz, punktgleich mit dem 2. und 3. der Staffel.

Bereits in den Anfangsminuten des Spiels zeichnete es sich ab, das es das erwartete zähe Ringen um den Erfolg, viel Kampf und Willen und nur ab und zu ein paar spielerische Highlights geben würde. Zunächst suchten wir nach der richtigen Abstimmung in der Abwehr und vorn nach dem Schlüssel zum Erfolg. Konnten unsere Gäste beim 0:1 noch in Führung gehen (was zudem die einzigste Führung der HSG im gesamten Spielverlauf bleiben sollte), so übernahmen wir anschließend die Regie und erspielten einen 4-Tore-Vorsprung (8:4, 18:40 min). Nach der jetzt folgenden Gäste-Auszeit kamen diese wiederum besser ins Spiel und konnten bis zum 10:10 (27:51 min) sogar ausgleichen. Zeit für das Time-Out der Heimmannschaft. In den verbleibenden 2 Minuten bis zur Halbzeit konnten wir dann noch 2 Tore vorlegen (12:10).

Nach der Halbzeit dann wiederum ein paar wacklige Momente in der Abwehr und vorn einige Fehler, die die Gäse postwendend bestraften. Beim 13:13 ((32:21 min) und 15:15 (37:22 min) war alles wieder ausgeglichen. Nun stellte unser Trainer auf eine offensivere Abwehr um, die in der letzten Zeit zwar meistens nicht so sattelfest erschien. Hier war es jedoch die richtige Option. Denn wir unterbrachen dadurch peu a peu den Druck aus dem Rückraum der Gäste und verlagerten die Würfe eher auf außen. Und da war dann Sascha im Tor häufig der Sieger, da er mehrfach diese Würfe klasse entschärfte. Zudem konnten wir im Angriff wieder Zug und Erfolg reinbringen, was zu weiteren Toren der SG führte. Über die Stationen 18:15 (43:00 min) und 21:17 (46:50 min) waren es beim 24:19 (51:53 min) erstmals 5 Tore Vorsprung. Auch wenn die Gäste nicht aufsteckten, das war eine Vorentscheidung in der Partie. Unsere Jungs ließen nichts mehr anbrennen und feierten beim Schlusspfiff einen doch verdienten 27:21 Erfolg.

Wieder einmal hatte das energische Zupacken in der Abwehr uns diesen Erfolg gebracht. Das Team um Trainer Niels Blume zeigte dabei zu jeder Zeit den Willen und die mannschaftliche Geschlossenheit, um als Sieger von der Platte zu gehen. So, wie sie es in der gesamten Hinrunde überwiegend getan hat. Lohn dafür ist der besagte Platz in der Spitzengruppe der Tabelle.

Danke dafür, Jung´s!

 

Aufstellung:

Martin Hornschuh, Sascha Draeger;

Maximilian Bier, Hagen Ludwig, Philipp Rugies, Sven Gerschler, Sebastian Grimm, Sven Stölzel, Abdulrahman Benomar, Florian Scheinert, Max Kanter, Stefan Staude, Björn Engler, Mark Lenser

 
Spielerportrait
aktuelle Links:
Banner
Nächstes Spiel
Son, 03. Feb 2019 16:00 Uhr
Verbandsliga Sachsen West
SG CHC
SG CHC
: HC Glauch/M. II
HC Glauch/M. II
Saisonstatistik
Hinspiel 16.09.2018
Verbandsliga Sachsen West
HC Glauch/M. II - SG CHC   18:18
Kurztabelle
  Heim  GesamtAuswärts
  SP+/-
Pl-Oberlosa II510:036
SG Lpzg IV58:228
Rottl/Lok58:220
HSG Sari67:58
HC Glauch/M. II77:7-2
Rückmarsdf46:228
7 SG CHC46:21
Waldheim56:410
HSG Nd/Döb II34:29
10 Leipzig-Mitte52:8-12
11 Böhlen62:10-26
  SP+/-
Rottl/Lok1016:430
SG Lpzg IV1014:638
Pl-Oberlosa II1014:629
4 SG CHC1014:613
HC Glauch/M. II1011:92
Rückmarsdf108:1217
Böhlen108:12-36
HSG Sari107:13-15
Leipzig-Mitte106:14-15
10 HSG Nd/Döb II106:14-25
11 Waldheim106:14-38
  SP+/-
Rottl/Lok58:210
2 SG CHC68:412
Böhlen46:2-10
SG Lpzg IV56:410
HC Glauch/M. II34:24
Leipzig-Mitte54:6-3
Pl-Oberlosa II54:6-7
Rückmarsdf62:10-11
HSG Nd/Döb II72:12-34
10 HSG Sari40:8-23
11 Waldheim50:10-48